Von 2.5. - 6.5.2017 vertraten Klara Greiner, Tessa Gießke, Maryann Bohlig, Lea Krauß und Lucy Schmidt das Land Thüringen beim Bundesfinale Jugend trainiert für Olympia in Berlin in der Sportart Gerätturnen.

Trotz einer kurzfristigen Mannschaftsumstellung in den Ferien erturnten sich die Mädchen nach anfänglichen Problemen einen 13. Platz. Erlebnisreiche Tage mit Wettkämpfbesuch der WK IV im Turnen, Revue im  Friedrichstadtpalast  und Aktivitäten in der Trampolinhalle füllten die Tage voll aus. Höhepunkt war die Abschlussveranstaltung in der Max-Schmeling-Halle mit anschließender Disco.

Fazit- auf ein neues 2018!

 

 

 

 

Am 01.06.2017, passend zum Kindertag, fand am Henfling-Gymnasium Meiningen der jährliche „Tag der Mathematik“ statt. Alle Schüler der sechsten Klassen konnten ihr Wissen in zahlreichen, kreativen und aufwendig gestalteten Stationen der Schüler der Klassenstufe 11 unter Beweis stellen.

Stationen, wie „Mathe-Fußball“, „Kunst im Koordinatensystem“, „Mathe ärgere dich nicht“ und „Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin“ (Maßstabrechnen) riefen bei den Sechstklässlern viel Begeisterung aus. Sportliche Parcours kombiniert mit Kopfrechenaufgaben brachten die Schüler ganz schön ins schwitzen, umso besser, dass an vielen Stationen kleine Belohnungen geboten wurden.

Der „Tag der Mathematik“ bot eine spielerische Alternative zu den gewöhnlichen Mathestunden, was sich auch in den freudigen Reaktionen beider Klassenstufen widerspiegelte. Es waren für beide Altersgruppen interessante gemeinsame Stunden zum Lernen als auch zum Kennenlernen.

 

Ma 2017 2

 

 

Vergangenes Wochenende nahmen 15 Schüler unserer Schule in Suhl an einem Workshop des Thüringer Chorverbandes teil. Beim Projekt „Thuringia Cantat Junior VII“ trafen sich insgesamt 67 Kinder und Jugendliche aus Südthüringen und Gera, um gemeinsam mit den Dozenten von den Musikhochschulen Weimar und Kassel ein Programm für das Abschlusskonzert am Sonntag einzustudieren. Schon am Freitag wurde gleich nach der Ankunft von 17 bis 21 Uhr getrennt im Kinder- und im Jugendchor geprobt. Der Samstag begann um 7 Uhr mit einem gemeinsamen Frühstück und um 9 Uhr startete ein wahrer Probenmarathon in der Jenaplan-Schule in Suhl, der bis 20.30 Uhr dauerte. Anfangs wurden die Werke in den Stimmproben erarbeitet und anschließend im Tutti zusammengesetzt, so dass man den vollen Chorklang hören konnte. Trotz der Zeitumstellung mit einer Stunde weniger Schlaf begannen auch am Sonntag um 9 Uhr die letzten Proben, wo noch einmal alle Stücke durchgesungen wurden und letzte Feinheiten geprobt wurden. Den Abschluss bildete ein gemeinsames Konzert des Kinderchores sowie des Jugendchores am Nachmittag in der übervollen Aula der Jenaplan-Schule, bei dem Eltern und Gäste erleben durften, wozu Kinder und Jugendliche nach nur zwei Tagen intensiver Probe in der Lage sind.

 

Chorlager


 

Alle 5 Teilnehmer der AG Selbstverteidigung haben am Freitag ihre Gürtelprüfung bestanden und dürfen jetzt den gelben Gürtel tragen.