Am Freitag, den 01. Juni 2018 fand von 10:20 Uhr bis 12:45 Uhr der „Tag der Mathematik“ an unserer Schule statt. Dieser wurde von den Schülern der 11. Klassen und deren Mathematiklehrern für die 6. Klassen vorbereitet und organisiert. Ziel war es, den Spaß am Fach Mathematik zu wecken und den Sechstklässlern eine Abwechslung zum normalen Matheunterricht zu verschaffen. Dafür wurde ein Stationsbetrieb entwickelt, den die Schüler durchlaufen mussten. So stießen sie bei jeder Station auf neue Rechen-und Knobelaufgaben, welche ihnen einiges abverlangte wie z.B.:- Flächenraten, Brüche-Memory und noch viele weitere. An eine Belohnung für die jungen Schüler wurde natürlich auch gedacht, die nach jeder gelösten Station einmal in die Gummibärchentüte greifen durften.

Im Großen und Ganzen war es ein gelungener Tag, bei dem sowohl die sechsten als auch die elften Klassen einiges im Bereich Mathematik dazugelernt oder aufgefrischt haben.

Der „Tag der Mathematik“ ist allen Beteiligten positiv in Erinnerung geblieben und wird von den nachfolgenden Jahrgängen in den nächsten Jahren bestimmt so engagiert weitergeführt werden.

 

 

Am Donnerstag, den 13.06.2018 weilten die Klassen 7/1 und 7/2 als Filmpaten innerhalb des Wettbewerbsprogramms zum Deutschen Kinder Medien Festival "Goldener Spatz" im Ciné Star Erfurt, um den Film "Rock my Heart" im besonderen Ambiente des ultramodernen Großraumkinos zu erleben.

Die Schülerinnen und Schüler hatten sich im Vorfeld intensiv mit dem Kinostreifen beschäftigt und eigene Sichten auf dessen Ideengehalt und künstlerischer Umsetzung entwickelt. Die Ergebnisse dieser Arbeit konnten sie sowohl dem Produzenten als auch dem Regisseur in einer interessanten Talkrunde vorstellen und natürlich auch Spannendes aus der Filmbranche in Erfahrung bringen.

Am 27. Juni 2018 werden die gelungensten Exponate unserer beiden Henfling-Teams im Rahmen einer Sondervorführung im Meininger Theatermuseum, Schlossplatz 2 präsentiert.

K. Köhler 7/2

 

 

Auch in diesem Jahr sind die Wirtschaft und Recht-Kurse wieder auf Projektfahrt in Frankfurt. Hier erfahren unsere Schüler, wie Gemeinwohlökonomie funktioniert, besuchen das Geldmuseum in der Deutschen Bundesbank und führen ein Planspiel zum Thema Börsencrash durch. Auf einer Stadtrallye lernen sie die Stadt näher kennen. Den Auftakt bildete der Besuch des Maintowers, der einen super Blick auf die Stadt ermöglichte.

 

 

 

Berlin