Seit fünf Jahren ist es zu einer schönen Tradition geworden, dass Schülerinnen und Schüler unseres Gymnasiums in der Vorweihnachtszeit zu Gast in einigen Meininger Seniorenheimen sind, um unsere älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger mit einem besinnlich-heiteren Kulturprogramm im Rahmen der Adventsfeiern zu erfreuen.

Nachdem die Mädchen und Jungen der Klasse 5/2 bereits am 04.Dezember mit ihren Darbietungen im AWO-Seniorenheim großen Zuspruch bei den zum Teil hochbetagten Damen und Herren gefunden hatten, wurden sie am gestrigen Nachmittag im VITALIS-Seniorenzentrum in der Bernhardstraße erwartet.

Mit ihren breit gefächerten Beiträgen in Gesang und Rezitation, Soloeinlagen mit Gitarre, Tenorhorn und Akkordeon sowie einer Gruppenakrobatik erreich-ten sie schnell die Herzen des Publikums, das gern in das gemeinsame Singen der altbekannten weihnachtlichen Weisen einstimmte.

Die Fünftklässler hatten zudem Weihnachtskarten vorbereitet, die sie am Ende ihres Programms den dankbaren Zuhörerinnen und Zuhörern überreichten.

Mit reichlichem Applaus und Dankesworten sowie Süßigkeiten wurden die Schülerinnen und Schüler für ihr Engagement belohnt.

K.Köhler