In der Woche vom 21.10. – 28.10.19 haben 234 Schülerinnen und Schüler der Klassen 9 bis 12 im Rahmen der Juniorwahl zum Thüringer Landtag Gebrauch von ihrem Wahlrecht gemacht. Die Wahlbeteiligung lag bei 91%. Lediglich zwei Stimmzettel waren ungültig. Die restlichen 232 Wählerstimmen brachten folgendes Ergebnis:

Erststimme (Wahlkreisstimme)

Direktkandidaten

Anzahl Stimmen

Janine Merz (SPD)

57

Ulrich Töpfer (Grüne)

57

Michael Heym (CDU)

47

Klaus Tumma (AfD)

27

Patrick Beier (Linke)

20

Christian Horn (PIRATEN)

13

Stefanie Gorzize (FDP)

10

Georg Thümmler (Internationalistisches Bündnis)

1

 

Zweitstimme (Landesstimme)

Partei

Stimmenanteil

Grüne

21,1%

CDU

13,4%

SPD

13,4%

AfD

10,8%

DIE PARTEI

9,5%

FDP

6,0%

Linke

6,0%

 

Knapp an der 5%-Hürde vorbei war der Stimmenanteil der Grauen Panther mit 4,7%. Mehr als 5 Stimmen erhielten folgende Parteien: TIERSCHUTZ hier! (8 Stimmen), DIE DIREKTE! (6 Stimmen), ÖDP/ FAMILIE (5 Stimmen) und die PIRATEN (5 Stimmen).

Thüringenweit haben Schulen an dem Projekt Juniorwahl teilgenommen. Unsere Schule gehörte zum Wahlkreis Schmalkalden-Meiningen I. Das Ergebnis unseres Wahlkreises und das Gesamtergebnis der Juniorwahl ist einsehbar unter: www.juniorwahl.de.