awo 1

 

Einer inzwischen schon über vier Schuljahre hinaus bestehenden Partnerschaft folgend, waren die Schülerinnen und Schüler der Klasse 8/2 des Henfling-Gymnasiums Meiningen wieder zu Gast im AWO-Seniorenzentrum unserer Kreisstadt. Mit Tanzdarbietungen, französischen und englischen Songs, Gedichtvorträgen sowie beschwingten Klarinettensolo-Einlagen trugen die Jugendlichen den frischen Flair des Frühlings in die sehr gut besuchte Eingangshalle der Sozialeinrichtung für unsere älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger. Neben den eher unbekannten Gedichten moderner Verfasser standen naturgemäß auch die "klassischen" Lyriker auf dem Programm, so dass der eine oder andere Zuhörer in Gedanken die Zeilen mitsprechen konnte. Mit besonderer Freude sangen Alt und Jung gemeinsam die traditionellen Frühlingslieder, die mmer wieder von Generation zu Generation weitergegeben werden. Mit reichlichem Applaus des Publikums und dem Dankeschön der Leiterin des Sozialdienstes des AWO-Seniorenzentrums, Frau Jacqueline Godau, wurden die Henflingianerinnen und Henflingianer verabschiedet.

In wenigen Wochen trifft man sich erneut, um im Rahmen des Schülerfreiwilligentags der AWO Thüringen gemeinsam in Sachen Kunst kreativ tätig zu werden. Auf die hierbei in Tandemarbeit entstehenden Exponate dürfen wir gespannt sein.

K.K.