Am 27.04.2018 präsentierten fünf Schüler der 9. Klassen im Rahmen der „Aktion Meilenstein – wir setzen Zeichen“  unseres Kooperationspartners Lebenshilfe Meiningen ihre Erfahrungen als Rollstuhlfahrer in Meiningen. Der Aktionstag stand unter dem Thema „Perspektivwechsel“ und unsere Schüler testeten die Barrierefreiheit in Meiningen aus Sicht von Jugendlichen. Die Zuhörer – unter Ihnen auch unser Bürgermeister Fabian Giesder - waren so begeistert, dass die Schüler noch einmal ihre Erfahrungen vor dem Stadtrat präsentieren sollen.